Bürgerschützenverein von 1894 Haren (Ems) e. V.
Bürgerschützenverein von 1894 Haren (Ems) e. V.

Galerie 2021

Volkstrauertag 2021

Unter Einhaltung der Coronaregeln fand am diesjährigen Volkstrauertag die traditionelle Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal in Haren statt. Pastor Tobias Kotte gedachte in seiner Ansprache der Toten der beiden Weltkriege. Im Anschluss legten Abordnungen der Stadt Haren, des Bürgerschützenvereins Haren, des St. Nikolaus Schiffer Vereins Haren und des Schützenvereins Landegge ihre Kränze nieder. Begleitet wurde die Kranzniederlegung von der Kolpingkapelle Haren sowie vom Männergesangverein Concordia Haren.

Generalversammlung 2021

Haren (Ems) - Generalversammlung der Bürgerschützen 

 

- Tim Hermes seit 40 Jahren Offizier -

 

Unter Einhaltung der Corona-Regeln fand die diesjährige von der Kolpingkapelle Haren (Ems) stimmungsvoll begleitete Generalversammlung des Bürgerschützenvereins statt.

Nach dem Totengedenken ging der Vorsitzende Matthias Greive in seinem Bericht auf die aktuelle Lage ein und berichtete von den wenigen Versammlungen und Veranstaltungen der letzten zwei Jahre. So konnte in diesem Jahr im Spätsommer das Pokalschießen und vor einigen Wochen der Schützenball durchgeführt werden.

Kommandeur Bernd Neehoff informierte über die personelle Änderungen und die Aktivitäten des Offizierskorps. Die im Frühjahr anstehenden Beförderungen mussten mangels Veranstaltungen im Rahmen von Hausbesuchen durchgeführt werden. Als einen der Höhepunkte der Versammlung gratulierte er unter dem Applaus der Versammlung Fahnenoffizier Tim Hermes für seltene 40-jährige Mitgliedschaft im Offizierskorps.

Über die Ergebnisse der Schießsportgruppe in den vielfältigen Wettbewerben informierte in gewohnter Weise Johannes Bramsmann.

Ein weiterer Höhepunkt war die Ehrung langjährigen Mitglieder. Allerdings konnte ein Großteil der Ehrungen nicht persönlich durchgeführt werden, da sich insbesondere viele ältere Schützenbrüder im Vorfeld Pandemie-bedingt abgemeldet hatten. Seit nunmehr 70 Jahren ist Rudolf Schepers Mitglied bei den Bürgerschützen. Hubert Töller, Kaspar Held, Gerhard Schepers, Bernd Schumacher, Hermann Cordes, Hermann-Josef Gauthier sowie Lukas Pinkernell blicken auf eine 60-jährige Mitgliedschaft zurück. 50-jährige Mitgliedschaft feiern Heinz Meyering, Georg Wiggerthale, Hans-Hermann Esders, der Vorsitzende Matthias Greive, Erich Brackmann, Hermann Mecklenborg, Alfred Rudminat, Heinz Kamphuis, Wilhelm Book, Heinrich Hebbelmann, Gerd Schepers und Hans Schepers. Von der Liste der für 25 Jahre Mitgliedschaft zu Ehrenden waren Axel Hakenholt, Ingo Riddering, Jan Schepers, Johannes Bramsmann, Benno Grote und Markus Honnigfort vor Ort und erhielten aus den Händen des Vorsitzenden und des Kommandeurs die Silbernadel.

Nach einem positiven Kassenbericht sowie dem Bericht und die Wiederwahl der Kassenprüfer Gerd Esders, Willi Fehrmann und Peter Meentken fanden die turnusmäßig anstehenden Vorstandswahlen statt. Unter Leitung und auf Vorschlag des Ehrenkommandeurs Willi Kathmann wurde Matthias Greive einstimmig von der Versammlung für weitere drei Jahre als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. Im Weiteren wurden die Schriftführer Heiner Wessels und Ralph Gievert, der stellv. Kassenwart Matthias Specken sowie die Beisitzer Dieter Esders-Draxl, Rudi Esders, Tobias Greive und Peter Meyering wiedergewählt. Alle Gewählten nahmen ihre Wahlen an.

Die gut besuchte Versammlung wurde traditionell mit dem von der Kolpingkapelle Haren (Ems) begleiteten Gesang des fünfstrophigen Vereinsliedes beendet.

 

Foto 1:

Für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt: Vorsitzender Matthias Greive und Hans-Hermann Esders zusammen mit Kommandeur Bernd Neehoff

 

Foto 2:

Die für 25-jährige Mitgliedschaft Geehrten mit Vorsitzenden Matthias Greive und Kommandeur Bernd Neehoff

Schützenball 2021

Unter Beachtung der 2G-Regel fand am 30. Oktober unser Schützenball im Saal Witte statt. Nachdem der Schützenball im letzten Jahr coronabedingt ausgefallen war, erfreute sich das Fest in diesem Jahr einer regen Teilnahme.

Die vom neuen Festausschuss organisierte neu gestaltete Tombola

versprach den Gästen wertvolle Preise.

Kranzniederlegung 2021

Trotz des aufgrund der Corona-Krise ausgefallenen Schützenfestes 2021 ließ es sich der Vorstand nicht nehmen, der Gefallenen der beiden Weltkriege zu gedenken. Die Kranzniederlegung erfolgte am Sonntag, den 06.06.2021 am Kriegerdenkmal am Harener Dom.

Ehrungen und Beförderungen

Auch im zweiten Jahr der Pandemie haben es sich unser Kommandant Bernd Neehoff und sein Vertreter Gerd Schepers nicht nehmen lassen, verdiente Offiziere zu ehren und zu befördern.

 

Zu 25 Jahre vorbildlicher Arbeit im Offizierskorps erhielten Johannes Bramsmann und Gerd Temmen einen entsprechenden Orden.

 

Desweiteren wurden Jan Schepers zum Hauptmann und Sascha Hopster zum Oberleutnat befördert.

 

Allen geehrten und beförderten Offizieren ein

dreifaches Horrido!!!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerschützenverein von 1894 Haren (Ems) e. V.